Ich muss vor Gericht weil ich gegen Islamisierung bin!

Martin Sellner



Die Identitäre Bewegung kämpft, gewaltfrei und spektakulär mit der Waffe aller echten Idealisten: dem Wort.

Genau diese Waffe wollen unsere Politiker jetzt zerstören. Statt ihre Politik der Masseneinwanderung und Islamisierung, gegen die sich eine kritische Masse gebildet hat, zu beenden, wollen sie die Kritik beenden.
Dazu greifen sie auf die, von ihnen finanzierten und subventionierten Medien, sowie politisch gefärbte Justiz zurück und attackieren das Sprachrohr der patriotischen Österreicher auf allen Ebenen.

Konten werden gekündigt, Leute verlieren ihre Arbeit, die Antifa verletzt Aktivisten schwer und schmeißt Scheiben ein, der Kanzler fordert das Verbot der IBÖ und dazu lügt die Presse. Man versucht uns zu zermürben, uns von unseren Unterstützern zu isolieren und uns zu kriminalisieren. Kurz: man will den aufkommenden, neuen, mutigen und offenen Patriotismus in Österreich mit Gewalt zerschlagen.

Der vorläufige Gipfel dieser Entwicklung ist eine Anklage wegen „Verhetzung“ nach §283 StGB, die mich und 4 andere Aktivisten wegen unserer Aktion in Graz erreicht hat. Seit wann ist „Islamisierung“ eine geschützte religiöse Gruppe?
Was ist der wahre Zweck dieser Anklage und was steht hinter Kerns Aufruf zum Verbot der IBÖ im Guardian?
Diese Fragen beantworte ich in dem Video während einer Heimfahrt aus Berlin.

Wir werden uns dagegen wehren und nehmen den „Rechtskampf“, den Kampf um unser Recht auf Meinungsfreiheit gerne auf. Den wir kämpfen in diesem symbolischen Musterprozess für die Meinungsfreiheit aller Österreich. Und wir hoffen auch auf euer aller Unterstützung! Dieser politische Angriff auf die Meinungsfreiheit muss zu einem Eigentor der Multikultis werden.

Aktionsvideo zu Graz:
https://www.youtube.com/watch?v=H6IzU_6Jct4

Kerns Sager:
https://www.theguardian.com/world/2016/jun/18/christian-kern-austria-chancellor-eu-welfare-reforms-brexit

Unterbergers Blog zum Verhetzungsparagraph:
http://www.andreas-unterberger.at/2015/04/der-neue-verhetzungsparagraph-ij-ein-anschlag-auf-die-meinungsfreiheit/

_______________________________

Wer diese Videos mag und will, dass sie weiter erscheinen, kann mich auch hier unterstützen:

https://www.patreon.com/VlogIdentitaer?ty=h

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=MGJECD2KFVP44



Um das Video zu kommentieren, besuche YouTube.