Die Weltfahrt – Sebastians Fahrtenbericht Teil 1

Martin Sellner



Sebastian Zeilinger, Gründer der IB-Bayern berichtet von seiner Weltfahrt. Der Ethnopluralismus der IB ist nicht nur eine leere Parole. Kulturelle Vielfalt ist der Schatz der Erde. Er lebt von Respekt, Grenzen und gegenseitiger Rücksichtnahme.

Gegen den Geist der Globalisierung, der Vereinheitlichung, des Massentourismus und der Kulturzerstörung, machte sich Sebastian vor einigen Jahren auf, um den Osten zu erkunden.

Seine Erlebnisse und Eindrücke schildert er in diesem Vortrag. Dem Zuhörer wird dabei klar, was Sebastian letztendlich zur identitären Bewegung gebracht hat.

____________________
Folgt mir im Internet:
-Twitter: https://twitter.com/Martin_Sellner
-Instagram: https://www.instagram.com/martinsellner/
-FB: :https://www.facebook.com/MartinSellnerIB/?fref=ts

____________________
Wer diese Videos mag und will, dass sie weiter erscheinen, kann mich auch hier unterstützen:

https://www.patreon.com/VlogIdentitaer?ty=h

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=MGJECD2KFVP44



Um das Video zu kommentieren, besuche YouTube.