Flutland – Kein Video zum Fall Cynthia R.

Martin Sellner



Mit dem Video will ich niemandem Anpatzen. Ich bin ja selbst auch YouTuber und für jede Unterstützung dankbar. Je mehr davon, desto mehr Stimmen gibt es und desto professioneller wird die Gegenöffentlichkeit. Ich bin jedem der eine Form von Aktivismus und Infoarbeit unterstützt sehr dankbar. Aber ich denke es muss einen Trend in Richtung Aktivismus geben, sonst läuft man Gefahr sich zu arrangieren. Die Lösung ist, denke ich, nicht, dass es WENIGER Aufklärung auf YT gibt, sondern auch und noch mehr Aktionen auf der Straße.
Das wollte ich in dem Video auch selbstkritisch ansprechen. Keine Front. 😉

+++++++++++++

👉 Ein Abo freut mich: https://goo.gl/pci6fz

👉 Mein Rundbrief wartet: https://goo.gl/yysbY8

👉 Komm zur Telegramelite: https://t.me/martinsellnerIB

+++++++++++

Wer diese Videos mag und will, dass sie weiter erscheinen, kann den Kanal hier unterstützen. Vielen Dank dafür!

Unterstützen

Bitcoin:
37jMimbrHcuMB1S3TKhZJGzm5M9SAccCxQ

Martin Sellner
IBAN: HU85117753795858688200000000
BIC: OTPVHUHB

+Mein Postfach:
Martin Sellner
Fach 23
1182 Wien

++++++++++++

Quellen:
https://sezession.de/60609/unruhe-ist-pflicht-hoecke-im-gespraech

Cynthia R., Worms: Mord durch aktives Staatsversagen


https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/worms-cynthia-21-erstochen-polizei-suchte-ahmed-t-22-bereits-zur-abschiebung-60542692.bild.html



Um das Video zu kommentieren, besuche YouTube.