Die bleierne Zeit hält an

Junge Freiheit

Markante Jubiläen, Machtverschiebungen und epochale Entscheidungen weltweit, bleierner Stillstand und fortgesetzter Sinkflug in Deutschland: Zwiespältig liegt das Jahr 2020 vor uns. Der Ausblick auf die kommenden Wochen und Monate ist nichts für Ungeduldige und Harmoniesüchtige.

Ein Hauptereignis wird die Präsidentenwahl in den USA am 4. November. Bereits die Vorwahlen um die Bewerber von Republikanern und Demokraten werden die Welt auf Trab halten. Eröffnet wird das US-Wahljahr mit dem Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump, das die demokratische Opposition kurz vor Weihnachten in Gang gesetzt hat.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.