Gegenaufklärung: Reaktion befreit

Sezession

von Heino Bosselmann — Man muß im Gestern leben können, um für das Morgen gerüstet zu sein. »Ewiggestrige« haben vielleicht doch Vorteile.


Nur der Blick in die Vergangenheit mag lehren, was zeitlosen Wesens ist und worauf es immer neu ankommt. Ferner läßt insbesondere die Geschichte noch eher als die Philosophie erkennen, daß nach vorn, in die Zukunft, nicht alles möglich ist, was sich Menschen erträumen und dreist einfordern. Die Geschichte illustriert in lebenden Bildern das Drama, in dem der Mensch stets stand; in ihr finden sich die Möglichkeiten der technischen wie die Grenzen der sozialen Utopie illustriert.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Sezession.