DAÖ: HC Strache tritt bei Veranstaltung als Gastredner auf

Die Tagesstimme

Laut Gernot Rumpold (DAÖ) wird Strache „wie Phönix aus der Asche auf die politische Bühne Österreichs zurückkehren”.

Wien. – Am 23. Jänner wird der ehemalige FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache beim Neujahrstreffen der neuen Wiener Partei „Die Allianz für Österreich” (DAÖ) als Gastredner auftreten. Das gab Gernot Rumpold, der den Auftritt der Partei betreut, am Freitag bekannt. Strache selbst schrieb auf seiner Facebook-Seite, dass er sich auf das Publikum in den Sofiensälen freue.

Laut Rumpold wird Strache „wie Phönix aus der Asche auf die politische Bühne Österreichs zurückkehren”. Strache ist bisher noch nicht offiziell Teil der Partei. DAÖ-Klubchef Baron stellte aber klar: „Wir gehen davon aus, dass H.-C. Strache unser Spitzenkandidat für die Wien-Wahl wird”. Einen Plan B gibt es demnach nicht: „Wir vertreten Plan A”. Die Entscheidung liege bei Strache. Dieser habe bis zur Wien-Wahl noch Zeit, sich zu deklarieren. Derweil bleibt also noch offen, ob sich Strache bei seiner Rede am 23. Jänner als DAÖ-Spitzenkandidat präsentieren wird.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Die Tagesstimme.