Kopftuchverbot: FPÖ-Sippel fordert Regierung zu „rascher Umsetzung” auf

Die Tagesstimme

Der Grazer FPÖ-Gemeinderat Armin Sippel wünscht sich von der neuen Bundesregierung, die im Regierungsprogramm genannten Maßnahmen zu Sicherheit und Integration möglichst bald umzusetzen.

Graz. – Der blaue Kommunalpolitiker will der türkis-grünen Regierung auf bei der Umsetzung ihres eigenen Koalitionsabkommens in einigen Fragen jetzt Beine machen. Sippel bekräftigt in einer Aussendung, dass sich in den Bereichen Sicherheit und Integration im Regierungsprogramm „vernünftige Maßnahmen” fänden. Diese hätten „das Potenzial […] die vorhandenen Probleme im Bereich der Zuwanderung in den Griff zu bekommen”.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Die Tagesstimme.