Gegen Links, für die Menschlichkeit

Dushan Wegner

Es war einmal ein süßer kleiner Junge, und der Junge hieß Robert. Später würde Robert ein berühmter Politiker werden. Der kleine Robert besuchte eine feine Schule der Jesuiten. Roberts Lehrer bestätigten ihm, ein hervorragender Schüler zu sein, ein Feingeist, wenn auch still (was später anders werden würde). Robert studierte etwas Geisteswissenschaftliches, mit Literatur und so. Während des Studiums lernte Robert die Ideen eines Herrn Karl Marx kennen. Später, nach seinem Studium, würde er sich auch die Werke von Friedrich Engels bestellen. Er galt belesen, parlierte so gekonnt von Politik wie von Popkultur und auch Philosophie, und doch berichten die Menschen, die ihn kannten, von einer seltsamen Kälte.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Dushan Wegner.