Jürgen Martschukat: „Das Zeitalter der Fitness“

Sezession

Weil es gut als Appendix zu Bosselmanns „in corpore sano“-Überlegungen paßt, füge ich hier eine Rezension ein, die im Februar gedruckt erscheinen wird.

Zunächst eine nebensächliche Anmerkung zur Innenklappe des Buchs Das Zeitalter der Fitness:

Jürgen Martschukat, geboren 1965, ist selbst passionierter Radfahrer, wollte aber als Historiker sein eigenes Tun einmal historisch-kritisch hinterfragen. Wenn er nicht gerade ein Buch schreibt, lehrt er Nordamerikanische Geschichte…

Ei – wo sind wir gelandet? Bei einem Nischenkleinverlag, bei RTLII? Nein, beim traditionsreichen, großen, wohl als linksliberal zu verortenden Großverlag S. Fischer. Dies nur als kulturpessimistische Abendlanduntergangsfeststellung am Rande.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Sezession.