Habeck über Trump: „Er ist der Gegner und steht für all die Probleme, die wir haben“

Junge Freiheit

DAVOS. Grünen-Chef Robert Habeck hat US-Präsident Donald Trump für dessen Rede beim Weltwirtschaftsforum in Davos heftig kritisiert. Die Worte Trumps seien nicht nur „höflich daneben“, sondern „einfach völlig daneben“ gewesen. „Also im Grunde war es ein einziges Desaster und ich bin fassungslos, wie man sowas hier verzapfen kann“, sagte Habeck dem ZDF.

Er gab zu, etwas sprachlos zu sein, da er zumindest gedacht hätte, daß man sich dem Geist Davos’ höflich nähert, auch wenn man anderer Meinung sei. „Aber nur Selbstlob, Ignoranz, Mißachtung von allen Leuten, kein Gespür, keine Wahrnehmung für globale Probleme: Es war die schlechteste Rede, die ich in meinem Leben gehört habe“, kommentierte Habeck.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.