Ferguson: Merkels Kanzlerschaft ist ein „kolossaler Ausfall“

Junge Freiheit

BERLIN. Der britische Historiker Niall Ferguson hat seine Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erneuert. „Kanzlerin Angela Merkel gehört zu einer Dekade, die längst hinter uns liegt“, sagte Ferguson der Welt. „Ihre Kanzlerschaft ist ein kolossaler Ausfall.“

Vor allem die sozialen und gesellschaftlichen Folgen der Migrationskrise seien bis heute zu spüren. Und auch beim Brexit habe Merkel „große Schuld auf sich geladen“, weil sie dem damaligen britischen Premierminister David Cameron zu wenig entgegengekommen sei.

Thunberg nach Peking

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.