Frankreich: Islamisten kontrollieren 150 Gebiete

Achgut

Frankreich: Islamisten kontrollieren 150 Gebiete

Die Generaldirektion für Innere Sicherheit (DGSI) beim französischen Innenministerium hat eine Liste von 150 Distrikten und sogenannten „Mikro-Territorien“ veröffentlicht, die faktisch unter der Kontrolle von Islamisten stehen. Das berichtet die Zeitung „L’Observateur“ mit Bezug auf Recherchen von „Le Journal du Dimanche“ und eine Mitteilung auf dem Polizeiportal „actu17.fr“.

Das Dokument sei eine Art Vorarbeit für einen Plan zur Bekämpfung des sogenannten Kommunitarismus (Communautarisme), den die Regierung im März vorstellen wolle, schreibt „L’Observateur“. Mit diesem Begriff wird in Frankreich die Selbstabgrenzung von religiösen, zumeist islamischen Gemeinschaften vom Rest der Gesellschaft bezeichnet.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Achgut.