„Wir wollen unsere Inseln zurück“: Griechen demonstrieren gegen Migrantenlager

Die Tagesstimme

Aufgrund
der teilweise stark überfüllten griechischen Migrantenlager auf den
Mittelmeerinseln gab es am Mittwoch Proteste unter dem Motto „Wir wollen unsere
Inseln zurück“.

Athen. – Seit einiger Zeit nimmt die Zahl neu eingetroffener Asylanten auf den Inseln vor der türkischen Küste erneut zu. Mehrere tausend Bewohner der Inseln protestieren dem ZDF zufolge vorrangig gegen die griechische Regierung.

Ursprünglich plante diese nämlich, die Lager auf den Inseln zu räumen. Der Premier Kyriakos Mitsotakis gab damals an, vermehrt Migranten abschieben zu wollen. Außerdem sollten Bewerber mit besseren Chancen auf Asyl ans Festland geholt werden. Getan hat sich an der Situation seit dem Versprechen jedoch wenig.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Die Tagesstimme.