Vor Küste Libyens: „Ocean Viking“ nimmt erneut Migranten auf

Die Tagesstimme

Die „Ocean Viking“ hat laut Angaben von Ärzte ohne Grenzen erneut Migranten aufgenommen. Insgesamt 92 Personen wurden laut der NGO vor der Küste Libyens an Bord geholt.

Rom. – Das gleiche Schiff brachte erst vor einigen Tagen 39 Migranten nach Sizilien.

Die „Ocean Viking“ wird von den NGOs Ärzte ohne Grenzen und SOS Méditerranée betrieben. An Bord des Schiffes befinden sich derzeit laut einer Meldung auf Twitter 92 Migranten, welche zum Großteil aus Somalia stammen sollen. 

🔴BREAKING: In einem herausfordernden Einsatz hat die #OceanViking gerade 30 Seemeilen vor #Libyen 92 Menschen von einem überfüllten Schlauchboot gerettet — darunter schwangere Frauen und Babies.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Die Tagesstimme.