Wie sie keine Kirchensteuer mehr zahlen müssen und trotzdem Kirchenmitglied bleiben können

Philosophia Perennis

Unser Fundstück der Woche kommt von Facebook. Der bekannte Kirchenrechtler Dr. Gero P. Weishaupt hatte zuvor eine Anfrage bezüglich des „Kirchenaustritts“ bekommen, die viele Katholiken beschäftigt, die es vor ihrem Gewissen nicht mehr vereinbaren können, über ihre Kirchensteuern etwa die Aktionen eines Kardinal Marx in Sachen „Flüchtlingshilfe) oder die Gleichschaltung vieler deutscher Bischöfe mit dem System Merkel finanziell zu unterstützen. Weishaupt dazu:

Das Allgemeine Dekret (Gesetz) der DBK von 2011, das den Kirchenaustritt zum Gegenstand hat, sieht Strafen vor, die von ihrem Umfang her einer Exkommunikation gleichkommen, die aber die DBK nicht so nennt. Das heißt, rein formal handelt es sich nicht um eine Exkommunikation.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.