Anschlag auf Vonovia-Büro: NDR verteidigt Begriff „Aktivisten“

Junge Freiheit

KIEL. Der NDR hat die Verwendung des Begriffs „Aktivisten“ in einer Meldung über einen linksextremen Anschlag verteidigt. Die Bezeichnung gebe „eine zusätzliche Information, nämlich einen Hinweis auf die mutmaßliche Tätergruppe, die sich dazu bekannt hat“, teilte der NDR Schleswig-Holstein am Sonntag abend auf Twitter mit. In keiner Weise werde dadurch die Schwere der Tat relativiert.

Zuvor war der Sender von Twitter-Nutzern heftig kritisiert worden. Der NDR habe die Attacke auf verharmlosende Weise gemeldet. Der Sender hatte in dem sozialen Netzwrk geschrieben: „In Kiel haben Aktivisten einen Brandanschlag auf ein Gebäude von Vonovia verübt.“ Auch in der Überschrift des entsprechenden Berichts war von „Aktivisten“ die Rede.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.