Filmstart: „Ein verborgenes Leben“ – Freiheit verlangt Opfer

Cicero

Der amerikanische Regisseur Terrence Malick verfilmte die Geschichte des Franz Jägerstätter. Der Bauer aus Tirol bezahlte seinen Widerstand gegen die Nationalsozialisten mit dem Leben. Entstanden ist wuchtiger, wichtiger, ein allgemeingültiger Film. „Ein verborgenes Leben“ ist ein Meisterwerk

Der amerikanische Regisseur Terrence Malick verfilmte die Geschichte des Franz Jägerstätter. Der Bauer aus Tirol bezahlte seinen Widerstand gegen die Nationalsozialisten mit dem Leben. Entstanden ist wuchtiger, wichtiger, ein allgemeingültiger Film. „Ein verborgenes Leben“ ist ein Meisterwerk

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Cicero.