Nachts im „Triebwagen“: Wenn ein Afrikaner seine schwarze Hose öffnet

jouwatch

Frankfurt – Zwischen Friedberg und Frankfurt liegt eigentlich eine kurze Bahnstrecke. Doch lang genug um für eine allein reisende Frau zum Albtraum zu werden. Für alle, die für die Zukunft dieses Landes im wahrsten Sinne des Wortes schwarzsehen, ein kurzer Reisebericht der Bundespolizeiinspektion Frankfurt. Er handelt von einem Mann, der sein bestes Stück aus der schwarzen Hose packte…  

Wie aus einem Bericht der Bundespolizei hervorgeht, fahnden die Beamten nach einem Exhibitionisten, der am Montag gegen 22 Uhr in einem Regionalexpress zwischen Gießen und Frankfurt am Main eine Reisende belästigte.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.