Reiner Haseloff und seine seltsame Mahnung an Tom Buhrow

Tichys Einblick

Eine seltsame Aussage ist das von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU). Im Interview mit der Zeit ermahnt er ARD-Intendanten auf einen Teil ihrer Bezahlung zu verzichten. Es sei „schon schwierig, zu vermitteln, warum Intendanten wie Herr Buhrow viel mehr verdienen müssen als der Bundespräsident.“ Buhrow verdient der ZEIT zufolge rund 391.000 Euro jährlich, der Bundespräsident dagegen 214.000 und die Kanzlerin 311.000 Euro. 

Klar. Ebenso klar sind sowohl die ersten Männer und Frauen des Staates als auch die Intendanten der Öffentlich-Rechtlichen eher Kleinverdiener verglichen mit den Millionen-Salären von Dax-Vorständen oder gar Fußball-Profis. Aber die werden auch nicht aus Steuern beziehungsweise Zwangsabgaben der Bürger bezahlt.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.