Die Grünen werden Deutschland nicht retten

Tichys Einblick

Vor 40 Jahren, im Januar 1980, wurden die Grünen gegründet und heute, so der Tenor bei den Jubiläumsfeierlichkeiten, gehe es der Partei besser als je zuvor: „Die Grünen auf Erfolgskurs“, titelten zahlreiche Zeitungen und manche Kommentatoren sprechen gar von der Möglichkeit eines Kanzlers namens Robert Habeck.

Und tatsächlich hat die Partei, die von ihrem Gründungsmitglied Petra Kelly einst als „Antipartei-Partei“ bezeichnet wurde, einen langen Weg zurückgelegt. Viele Mitglieder des damaligen Establishments betrachteten sie als eine Ansammlung von Träumern oder gefährlichen Freaks. Das Land stünde vor der Entscheidung, ob es „auf dem Boden trockener […] bürgerlicher Vernunft und ihrer Tugenden [bleiben] oder in das buntgeschmückte Narrenschiff Utopia“ einsteigen wolle, sagte Franz Josef Strauß, der damalige bayerische Ministerpräsident 1986.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.