Die kultursensible Frau Links-Grün

Philosophia Perennis

Frau Links-Grün ist „kultursensibel“. Darum verbietet sie den Kindern einer Erfurter Kita, am Rosenmontag Kostüme zu tragen. Grund genug, mal etwas genauer hinzuschauen, was es mit dieser „Kultursensibilität“ auf sich hat. Dabei stellt man schnell fest, dass Kultursensibilität vor allem eines ist: rassistisch! Und diesen Rassismus hält Frau Links-Grün für richtig und wichtig – genau so, wie einst Herr Braun-Rot seinen Rassismus für wichtig und richtig hielt… Ein Gastbeitrag von Stephan Eissler

Ganz „kultursensibel“ Gräben aufreißen: Weil man dort inzwischen einen „kultursensiblen Umgang“ pflege, verbietet eine Erfurter Kita den Kindern, am Rosenmontag Kostüme zu tragen.0  Konsequent zu ende gedacht, ist dieses Verbot selbstverständlich überhaupt nicht sensibel.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.