Katharina Schulzes Mittelfinger: noch eine aufgehobene Immunität

Tichys Einblick

Die Medien haben mit Alexander Gauland, AfD-Co-Fraktionschef im Bundestag nicht nur der CDU-Hinterbänklerin Karin Strenz und ihrem Ex-Fraktionskollegen Eduard Lintner von der CSU die Show gestohlen, sondern auch der bayrischen Fraktionsschefin der Grünen, Katharina Schulze. Auch ihre parlamentarische Immunität wurde aufgehoben.

Der Verdacht, dass der AfD-Politiker womöglich einige Tausend Euro Steuern hinterzogen habe, war der 20-Uhr-Tagesschau vom Donnerstag eine prominente Meldung wert, während Strenz und Lintner dort unerwähnt blieben – und Schulze ebenso. Für Stenz und Lintner selbst dürfte das keinen großen Unterschied machen, ihre politischen Karrieren dürften erledigt sein. Aber für ihre Chefs in den Unionsparteien dürfte die große Medien-Aufmerksamkeit für den Fall Gauland eine höchst willkommene Ablenkung sein.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.