Sezession 94 ­– Grundlagen für das alternative Lager

PI-NEWS

Heft 94 der Sezession ist soeben erschienen und beschäftigt sich mit dem Lesen, mit „Lektüren“. Bildung, Unterhaltung, Forderung.

Das Institut für Staatspolitik (IfS) und seine Zeitschrift Sezession gehören zu dem, was die rotgrüne Einheitsfronde seit vielen Jahren aufs Heftigste bekämpft. Götz Kubitschek und seine Mannschaft rüsten nämlich das gesamte freiheitliche, patriotische, konservative Feld mit Gedanken, Argumenten und Ideen aus.

All das ist nötig im Meinungsstreit mit der linken Medienmacht und ihren politischen Zöglingen. All das gibt es aber zu selten. Deshalb ist die Sezession seit vielen Jahren und für viele Akteure des Widerstands unverzichtbar.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.