Angst der Antifa vor muskulösen Männern: Ist jetzt auch McFit „Nazi“?

Philosophia Perennis

(David Berger) Sebastian Friedrich, bekannt durch seine linksradikale Gesinnung sowie sein Buch „Die AfD. Analysen – Hintergründe – Kontroversen“ hat sich nun auf die Suche nach weiteren Resorts für „Nazis“ gemacht. Und ist in den Fitnessstudios der Nation, besonders bei McFit, fündig geworden. In seinem „Freitag“-Artikel „Männer, die auf McFit-Plakate starren“ sagt er den Muskeln den Kampf an.

Muskeln stehen seiner Absicht nach nicht nur für „toxische Männlichkeit“, sondern auch für Kapitalismus, denn sie sind Symbol für den Überlebenswillen des Mannes. Einen Überlebenswillen, der sofort mit Testosteron, Aggression und gewalttätiger Über- und Unterordnung in Zusammenhang gebracht wird. Und der natürlich unter allen Umständen auszulöschen ist:

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.