Sebastian Kurz: Migrantenboote sollten gar nicht erst ablegen können

Tichys Einblick

Wer es wissen wollte, wusste schon lange, was bei WELT Online Marcel Leubecher dieser Tage schrieb: »Anders als häufig behauptet, handelt es sich bei den in Italien Ankommenden mehrheitlich nicht um Flüchtlinge. Hauptherkunftsstaaten von Bootsmigranten im Januar waren laut italienischem Innenministerium Algerien, Elfenbeinküste und Bangladesch. Im abgelaufenen Jahr lagen vor diesen Nationalitäten noch Tunesier und Pakistaner.«

Sogar Angela Merkel nannte beim gemeinsamen Presseauftritt mit Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz beim Thema Migration ganz zum Schluss fast verschämt das Wort »Flüchtlinge«.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.