Talk im Hangar-7: Unbequeme Meinungen – Ausgrenzen statt diskutieren?

PI-NEWS

„Woher kommt die Neigung, unliebsame Meinungen zu delegitimieren,
statt diese inhaltlich zu widerlegen?“

Es ist keine Neigung,es ist eine Notwendigkeit,wenn die Logik
und die Realitäten,in sich,schon eine Widerlegung darstellen.
Sprach und Denkverbote sollen Kritiker Mundtot machen,
die eigenen Meinungen unterdrücken.
Wo kommen wir denn hin,wenn das gemeine Volk,
welches zu führen und zu reglementieren gilt,aufbegehrt.
Es sich nicht wie eine Herde blökender Schafe verhält,
die dem Leittier,blindlings vertrauend,hinterher laufen.
Dieser Fakt,ist vielen geläufig und bekannt,aber es wird
ja immer wieder geäußert.
„Gegen die da Oben kommst du eh nicht an,und die Tun eh
was sie wollen!“
Genau darin liegt der Denkfehler,
wer aufgibt,hat schon verloren.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.