112-Peterson: Der Segen der Unschuldsvermutung

Achgut

112-Peterson: Der Segen der Unschuldsvermutung

Ich denke, wir Menschen gehen oftmals ziemlich hart mit uns selbst ins Gericht. Daher glaube ich, dass die Unschuldsvermutung, die unser Rechtssystem auszeichnet, ein absolutes Wunder ist. Es ist mir ein Rätsel, wie in aller Welt diese Idee zustande kam und schließlich volle Akzeptanz fand. Dieser Fakt an sich ist so unwahrscheinlich. Wenn man im klinischen Rahmen mit Menschen zu tun hat und sie etwas deprimiert sind, was nicht ungewöhnlich ist, und sie etwas getan haben, wofür sie sich schuldig fühlen, unabhängig davon, ob sie tatsächlich schuldig sind, neigen sie dazu, sich zu zerreißen.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Achgut.