Berlins Justiz lässt die schlaffen Muskeln spielen – Clanboss Remmo muss jetzt schon lachen

jouwatch

Berlin – Neues vom Remmo-Clan: Dessen Chef steht mal wieder vor Gericht, weil er einem Polizisten im Dienst drohte, ihn beleidigte, Widerstand gegen die Staatsgewalt leistete und weitere Beleidigungen ausstieß. Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art – doch auch er steht wieder für die Totalkapitulation von Staat und Politik, vor allem in Berlin. In einem Staat, wo sich quasi jeder Dahergelaufene ungestraft alles erlauben kann, muss erst recht ein Clanoberhaupt keine Autoritäten respektieren…

Der durchaus nicht unsympathisch wirkende Mann, der aussieht wie ein Statist eines unterdurchschnittlichen van-Damme-Trashfilms, hat es im Netz durch seinen bizarren Auftritt vor dem Berliner Landgericht vergangenen Sommer zu einiger Berühmtheit gebracht, wo er Polizisten und Justizangehörige beleidigte: Issa Remmo, Clanoberhaupt aus Berlin.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.