Die Stars der neuen Rechten treffen sich in Rom: „Wir müssen Freundschaften pflegen“

jouwatch

Am 4.2.2020 fand in Rom die erste europäische Konferenz zum Nationalkonservatismus statt, u.a. mit Viktor Orban, Marion Maréchal Le Pen und Autor Douglas Murray. Jouwatch sprach exklusiv mit einigen der Teilnehmer.

Veranstaltet wurde die „National Conservatism“ Konferenz von Prof. Yoram Hazony, Autor des Standardwerks des neuen Konservatismus „The Virtue of Nationalism“ (Die Tugend des Nationalismus), in dem er die Nationalstaatlichkeit als biblische Überlieferung und Bollwerk gegen die modernen Globalisten und Großreiche wie die EU und die US-amerikanische Hegemonie verteidigt. Hazony hat eine ähnliche Konferenz 2019 bereits in Washington ausgerichtet und wurde massiv von der Globalistenpresse dafür attackiert.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.