Merkel will Systempresse mittels GEZ-Gebühr untertänig halten

PI-NEWS

Merkel hat als frühere FDJ-Funktionärin für Agitation und Propaganda nichts verlernt…

Von CANTALOOP | Während man sich im gesamten Land mit den Vorgängen in Thüringen beschäftigt, werden in politischen Hinterzimmern zwischenzeitlich ganz neue Aspekte hinsichtlich der zukünftigen Berichterstattung in Erwägung gezogen. Nachdem viele Printmedien, allen voran Spiegel, Stern, BILD und diverse andere, meist am linken Spektrum orientierte Medien, in den letzten Quartalen deutliche Verluste im Printbereich hinnehmen mussten, erörtert unsere Regierung gerade, wie man diesen helfend unter die Arme greifen könnte.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.