CDU-Vorsitz – Warum nicht Lammert?

Cicero

Laschet, Merz, Röttgen. Diese Herren kämpfen um den Parteivorsitz. Aber sind das wirklich die geeignetsten Kandidaten? Der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert hat Erfahrung, Durchsetzungskraft und ist rhetorisch überlegen – warum also nicht er?

Laschet, Merz, Röttgen. Diese Herren kämpfen um den Parteivorsitz. Aber sind das wirklich die geeignetsten Kandidaten? Der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert hat Erfahrung, Durchsetzungskraft und ist rhetorisch überlegen – warum also nicht er?

Warum, zum Donner, fragt niemand Norbert Lammert, ob er für eine Übergangszeit bereit wäre, den Vorsitz der CDU zu übernehmen und der Partei, der er seit 54 Jahren angehört, aus der Patsche zu helfen? Lammert könnte das. Er genießt hohes Ansehen in der Bevölkerung und Autorität in der CDU. Er ist ein Mann von makelloser Integrität; einer, der das politische Geschäft und seine Partei wie wenige andere kennt.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Cicero.