Experten: Kein Beamter, der AfD-Mitglied ist, muss sich Sorgen um seinen Job machen!

Philosophia Perennis

(David Berger) Zahlreiche Politiker nutzen derzeit das Massaker von Hanau, um Beamten einen Austritt aus der AfD nahezulegen. Andernfalls könnte ihnen das den Beamtenstatus bzw. ihren Job kosten. Doch vom MDR befragte Experten geben nun Entwarnung. Offensichtlich handelt es sich hier nur darum, mit Angst und Einschüchterung gegen einen politischen Konkurrenten vorzugehen.

„Wenn es in Deutschland eine Partei gibt, die zu unserem Grundgesetz steht, die auf die Einhaltung bestehender Gesetze beharrt und den Rechtsstaat und seine Beamten stärkt, dann ist das die AfD“ – so ein Kommentar auf der Facebookseite der Partei anlässlich eines MDR-Beitrags, der auf der Basis einer Nachfrage bei Expteren titelt: AfD-Mitgliedschaft kein Grund für Ausschluss aus Beamtenstatus

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.