Internationale Presseschau: „Die Welt der deutschen Politik auf den Kopf gestellt“

Tichys Einblick

Im Bauche der CDU rumort es: von Mitgefühl liest man wenig. Und zum gefühlt x-ten Male wird die Kanzlerin wegen „Aufruhrs in der CDU“ angezählt, von Reuters bei t-online unter der Überschrift „Wer ist eigentlich diese Werteunion?“, vom Spiegel, der den Grund dafür in einem „Erfurter Pakt“ zu erkennen meint, vom Deutschlandfunk, der die Leere in der Chefetage beklagt, und beim NDR, dem ein entscheidender Befreiungsschlag fehlt.

Die BBC ist der Meinung, dass „die Krise in Thüringen eine existenzielle Frage für die CDU aufgeworfen habe: Wie solle mit der AfD umgegangen werden..? Es sei ein „interner Kampf zwischen Kräften der Mitte im Stile Merkels, die die Brandmauer gegen die rechtsextreme Partei aufrechterhalten wollten, und rechten Hardlinern, die nostalgisch auf die Zeiten vor der Homo-Ehe und der Einwanderung zurückblickten und sich vorstellen könnten, eines Tages mit der AfD zusammenzuarbeiten…“

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.