Gerichtsverhandlung Chebli gegen Tim Kellner: Tumultartige Szenen vor und im Gerichtsgebäude

Philosophia Perennis

„Sawsan Chebli zwingt mich vor Gericht“ ließ Youtube-Star Tim Kellner bereits vor geraumer Zeit seine Fans wissen. Und dazu: „Das muss man sich allen Ernstes einmal vorstellen! Ich habe tatsächlich vom Amtsgericht Tiergarten einen Strafbefehl wegen Beleidigung erhalten. Das werde ich mir selbstverständlich nicht bieten lassen. Lehnt Euch zurück und seht selber, was aus der Meinungsfreiheit in Deutschland geworden ist!“

Der „Tagesspiegel“ dazu: „Der 46-Jährige soll die Politikerin in einem Video als „Quotenmigrantin der SPD“ und „islamische Sprechpuppe“ bezeichnet haben. Quotenmigrantin sei eine sachliche Feststellung, es sei seine Meinung, so der Angeklagte. Zudem betrachte er „islamische Sprechpuppe“ nicht als Beleidigung.“

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Philosophia Perennis.