Notizen zu Dietmar Hopp

Sezession

Dietmar Hopp und der deutsche Fußball, das ist eine Beziehung mit tiefen Schlaglöchern.

Wenn es nach den Offiziellen ginge – dem DFB, der DFL, den Vereinsbossen – dann wäre es eine ungetrübte (Geschäfts-)beziehung. Doch das gemeine Fußballvolk auf den Rängen reibt sich am Mäzen aus dem Kraichgau.

Für die Unbefleckten: Dietmar Hopp ist Mäzen des Fußballvereins TSG 1899 Hoffenheim, der nun seit mehreren Jahren in der 1. Bundesliga reüssiert. Hopp ist Mitgründer der Software-Firma »SAP« und milliardenschwer. Er gehört zu den reichsten Deutschen. Bevor er 1989 seinen Heimatverein übernahm (Hopp ist gebürtiger Hoffenheimer) spielte dieser noch in der Kreisliga A. Hoffenheim liegt im Kraichgau und hat 3266 Einwohner.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Sezession.