Zahl inhaftierter Islamisten steigt

jouwatch

Berlin – Sie an, es gibt doch noch ein Problem neben der großen Sorge um die Zunahme von bösen Rechten: Nach Angaben der Bundesregierung steigt die Zahl der Islamisten in deutschen Gefängnissen. „In Deutschland nimmt die Zahl der verurteilten Straftäterinnen und Straftäter mit islamistischem Hintergrund kontinuierlich zu“, heißt es in einer Antwort des Bundesjustizministeriums auf Anfrage der Linksfraktion, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben) berichten. „Von diesen Gefangenen kann sich gewaltbereiter Extremismus auf andere Inhaftierte ausbreiten.“

Zugleich hob die Bundesregierung in der Antwort hervor, dass Gefängnisse auch „Gelegenheit bieten, gewaltbereite Extremisten über längere Zeiträume positiv zu beeinflussen und auch diese Gefangenen auf die Wiedereingliederung in die Gesellschaft vorzubereiten“. Zuständig für die Unterbringung und Betreuung der Inhaftierten in Deutschland sind die Bundesländer. Aktuelle Zahlen über gefangene Islamisten liegen der Bundesregierung offenbar nicht vor.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.