Energiekatastrophe: Uniper warnt vor Stromlücke in Deutschland

jouwatch

Berlin – Die katastrophalen Schäden, die Angela Merkel in ihrer viel zu langen Amtszeit hinterlassen wird, werden immer größer. Dazu gehört natürlich auch ihre Energiewende, die Deutschland zurück in die Steinzeit katapultieren wird. Nun warnt sogar der Vorstandsvorsitzende des Kraftwerksbetreibers Uniper, Andreas Schierenbeck, vor einer erhöhten Blackout-Gefahr in Deutschland. „Der von der Bundesregierung beschlossene Kernkraft- und Kohleausstieg wird eine erhebliche Stromlücke zur Folge haben“, sagte Schierenbeck der „Welt“ (Montagausgabe). Es werde in den nächsten drei Jahren eine Kapazität von mindestens sieben Großkraftwerken fehlen.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.