Die „Flüchtlingskinder“-Lüge – ganz konkret

PI-NEWS

Kinder unter 14 Jahren, die sich die Koalition wünscht, machen nur neun Prozent der unbegleiteten Minderjährigen aus. Die ganz große Mehrheit dieser Gruppe besteht laut FAZ aus männlichen Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren.

Von WOLFGANG HÜBNER | Auch die bunte Republik hat derzeit einige Probleme mit dem gewissen Virus. Nur gut, dass Merkel und Spahn alles im Griff haben. Da kann selbst der Bundespräsident auf seiner endlosen Sprechblasen-Tournee weiter voll Hass den Hass der anderen anprangern. Und Seehofer darf nach einer seiner berühmten Drehhofer-Pirouetten schon bald glückliche „Flüchtlingskinder“ samt Eltern und vielen Geschwistern aus unmenschlichen griechischen Lagern herzlich, wenngleich besser ohne Handschlag begrüßen.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.