Shitstorm aus der linken Twitter-Blase

Junge Freiheit

Die politisch korrekte Twitter-Blase ist mal wieder heftig am blubbern. Zum blubbern gebracht hat sie eine Einlage des Mannheimer Sangesbarden Xavier Naidoo. Ein in dem sozialen Netzwerk aufgetauchtes Video zeigt den Musiker, wie er ein neues, bislang unbekanntes Lied intoniert. Das alleine ist natürlich nichts Ungewöhnliches und würde – abseits von Geschmacksfragen – wohl keine größere Aufregung auslösen.

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter Tweets immer entsperren

In diesem Fall ist es aber die Botschaft des Songs, die die linksgrüne Online-Gemeinde vor Wut schäumen läßt. Diese ist allem Anschein nach nämlich migrationskritischer Natur und hat es durchaus in sich. Wörtlich singt Naidoo in dem 45 Sekunden langen Clip: „Ihr seid verloren. Ihr macht nicht mal den Mund für euch auf. So nehmen Tragödien ihren Lauf. Eure Töchter, eure Kinder sollen leiden, sollen sich mit Wölfen in der Sporthalle umkleiden.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Junge Freiheit.