Corona: Symphonie des Grauens nächster Akt

Tichys Einblick

Der Blick auf das Corona-Virus – doch, das ist schon ein bisschen Mittelalter, damals, als die Menschen ängstlich in die Natur schauten und dort nach Zeichen für die nächste drohende Katastrophe suchten. Aber noch scheint die Sonne über Deutschland oder es regnet eben – nichts Verdächtiges am Himmel, auch der Mond ist noch nicht blutrot angelaufen.

Dafür allerdings gibt es immer konkretere Warnungen der Fachleute und rund um uns herum fallen die vom Corona-Virus noch freien Staaten wie Dominosteine, aber es juckt hierzulande trotzdem immer noch wenige. Klar, Hamsterkäufe werden gemacht. Aber es macht den Eindruck, als wäre auch das eher neuer Volkssport als echte Sorge.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.