Deutsche in Isolationshaft? Merkel fordert vom Bürger Verzicht auf alle Sozialkontakte

jouwatch

Was kann einer Regierung, die am Pranger steht, besser in den Kram passen, als wenn die Bürger sich nicht mehr „zusammenrotten“ können?

Diese Frage muss erlaubt sein, wenn man sich folgende Meldung durchliest:

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fordert von der Bevölkerung in der aktuellen Corona-Krise den Verzicht auf alle persönlichen Sozialkontakte. „Wo immer möglich“, solle dies beachtet werden, sagte Merkel nach einem Treffen mit den Ministerpräsidenten der Länder. Das Vorziehen der Osterferien sei „eine Option“.

Keine Familienfeiern mehr, keine Hochzeit, keine Beerdigung, keine Taufe, kein Gottesdienst, kein Stammtisch mehr, kein Plausch beim Friseur, keine Kreisverbandssitzung, kein gemeinsames Mittagessen im Großraumbüro oder in einer Behörde und natürlich keine Demo mehr – die Liste der Möglichkeiten für soziale Kontakte ist unendlich und lebensnotwendig für jede Gesellschaft.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.