Corona-Krise: Die Flucht in den Humor

Tichys Einblick

Fast in aller Welt – also rings um Deutschland – handeln die Regierenden schneller und konsequenter als Merkels große Koalitionäre. Die Kanzlerin tut, was sie immer tut bei Krisen – sie zaudert, zögert und wartet ab. Getreu ihrem Motto: Erst mal sehen, wohin die Pferde laufen, kolportieren Unionsabgeordnete des Bundestages die Arbeitsweise von Deutschlands Kanzlerin. Sie handele immer erst dann, wenn sie sicher sei, dass sie dabei nicht verlieren könne. Österreicher, Dänen, Polen, Tschechen, Franzosen und Italiener handeln, weil sie Verantwortung für ihre Bürger tragen. Merkels Deutschland wartet ab und wacht als Letzter auf.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.