„Kein Raum der AfD“ – Historischer Gasthof mit Lack beschmiert – massiver Schaden

jouwatch

Bayern/Garmisch-Patenkirchen – Der historische Gasthof im oberbayerischen Garmisch-Patenkirchen gehört zu den Baudenkmälern der Stadt. Weil die Wirtsleute ihre Räumlichkeiten einmal mehr der AfD zur Verfügung gestellt haben, wurden sie nun bestraft: Die Fassade ist mit schwarzer Farbe zerstört – der Schaden geht in die Tausende.

Die Geschichte des Gasthofs Zum Rassen im oberbayerischen Garmisch-Patenkirchen geht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Die Besitzer waren damals die Andechser Benediktiner, die als Verehrer des Heiligen Rasso bekannt waren. Von diesem Heiligen, dessen Figur auch die Fassade ziert, leitet sich der heutige Name des Wirtshauses ab.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.