Blackbox KW 11 – Panik auf der Titanic

Tichys Einblick

Alle Schulen stehen still, wenn dein starker Arm es will, besang der Münchner Merkur seinen bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder. Außerdem habe Söder als erster alle Großveranstaltungen abgesagt und damit der „verunsicherten Bevölkerung das Vertrauen in die Tatkraft des Staates zurückzugeben – „so wie Helmut Schmidt bei der legendären Hamburger Sturmflut oder Gerhard Schröder beim großen Elbhochwasser“. Schmidt – Schröder – Söder: der Merkur malt schon drei Kanzlerbilder an den Kyffhäuser.

♦ Kein Wunder, denn die Dr. Merkel Spezial Dragees (Geschmacksrichtungen von „Jetzt sind sie halt da!“ bis „Wir schaffen das!“) haben ihre therapeutische Wirkung lange verloren. Trotzdem rief die Merkelbegleitpresse verzweifelt nach einem öffentlichen Auftritt ihrer Kanzlerin: Sprich nur ein Wort, so wird unsere Seele gesund! An Merkels Mut machenden Worten „Da sind unsere Solidarität, unsere Vernunft, unser Herz füreinander schon auf eine Probe gestellt, von der ich mir wünsche, dass wir diese Probe auch bestehen“, können sie nun ein wenig herumkauen. Der Bürger versteht nur „Gute Besserung!“ und begibt sich lieber auf den Hamsterkauf.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.