Nicht nur Viren verbreiten sich unkontrolliert: Fake-News in Zeiten von Corona

jouwatch

Meldungen über coronainfizierte Flüchtlinge, die vorsätzlich Menschen anstecken oder infektiös amoklaufen; Horrormeldungen über kerngesunde Sterbende; gefälschte amtliche Bekanntmachungen: Die Fakenews und Hysteriemeldungen, die die ohnehin schon verstörend genug daherkommenden regulären Nachrichten um angebliche geheimen oder exklusiv-vorabverkündeten „Insider“-Informationen ergänzen, verunsichern die Bevölkerung unnötig zusätzlich.

Man muss sich wirklich in diesen Tagen die Frage stellen, was das für Menschen sind, die die sozialen Netze und vor allem die Messengerdienste – allen voran Whatsapp – mit dubiosen Pseudo-News fluten, die möglichst viel Panik und Emotionalität generieren sollen – und daher schneller buchstäblich „viral“ gehen, als es Corona selbst ohne Gegenmaßnahmen je könnte. Sind diese Zeitgenossen geisteskrank? Haben sie eine morbide Lust am Chaos? Oder verfolgen sie politische Zwecke?

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.