Das Gute ist: Niemand redet mehr über Greta Thunberg!

PI-NEWS

Plötzlich raus aus dem Rampenlicht: Klimaschwindlerin Greta Thunberg protestiert jetzt wegen der Coronakrise von zu Hause.

Von MANFRED ROUHS | Die Corona-Krise hat auch gute Seiten, meint Henryk M. Border. Man hört beispielsweise nichts mehr von Greta Thunberg. Und Demonstrationen von Fridays For Future finden auch nicht mehr statt. Die Menschen debattieren jetzt über die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Broder räumt ein, sich an eine Situation wie die heutige nicht erinnern zu können – obwohl er ja nicht mehr der Jüngste ist. Der 11. September und die Morde der RAF beispielsweise trafen nur eine Handvoll Menschen. Jetzt aber ist jedermann betroffen. Es geht ums Ganze.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf PI-NEWS.