Corona: Volkswagen macht Werke dicht

Tichys Einblick

Nachdem das öffentliche Leben gestern von den Bund und Ländern nach und nach faktisch stillgelegt wurde und die bestätigten Infektionen in rasenden Schritten Richtung Fünfstelligkeit gehen, meldete der Volkswagen-Betriebsrat am Dienstagmorgen, dass an den allermeisten Standorten die Bänder still stehen sollen. Der bemüht undramatisch klingende Wortlaut des Betriebsrates spricht davon, die Produktion „vorübergehend auszusetzen“. Am Freitag sollen die letzten Schichten laufen.

Mal abgesehen von den hunderttausenden Mitarbeitern, die jetzt ohne Gegenleistung durch Produktionserzeugnisse weiterbezahlt werden müssen, darf der hohe symbolische Moment dieser Schließungen nicht unterschätzt werden. Denn wenn an den Standorten von Volkswagen die Arbeit ruht, dann steht hier die ganze Region still. Niedersachsens Herz schlägt, solange bei Volkswagen die Bänder rollen und die zahlreichen Zulieferfirmen produzieren. Denn auch die stehen natürlich still, wenn bei Volkswagen kein Band mehr Nachschub will.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Tichys Einblick.