Das Virus ist für die EU eine tödliche Gefahr

jouwatch

Viele brav steuerzahlende Bürger fragen sich schon lange, was der ebenso gigantische wie hochprivilegierte bürokratische Apparat der EU in Brüssel mit den hohen Milliardenbeträgen veranstaltet, die ihm vor allem aus Deutschland zufließen. Die Antwort gibt jetzt die Virus-Krise in brutalster Deutlichkeit: Nicht das, was in der Not notwendig ist. Denn die EU handelt in dieser Krise chaotisch, unkoordiniert und kopflos. Deshalb versucht jeder Mitgliedsstaat, irgendwie halbwegs heil aus einer Situation zu entkommen, für die Heerscharen extrem hochbezahlter Beamter samt Beraterarmeen offenbar keinerlei Pläne vorgesehen haben.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.