Coronavirus – Lehren, die wir jetzt schon aus der Corona-Krise ziehen können

Cicero

Das Coronavirus bringt die Menschheit an ihre Grenzen. Viele Entscheidungen wirken nicht immer nachvollziehbar. Doch die Krise zeigt, was in unserer Gesellschaft funktioniert und woran sie arbeiten muss, schreibt der FDP-Politiker Christoph Meyer in einem Gastbeitrag.

Das Coronavirus bringt die Menschheit an ihre Grenzen. Viele Entscheidungen wirken nicht immer nachvollziehbar. Doch die Krise zeigt, was in unserer Gesellschaft funktioniert und woran sie arbeiten muss, schreibt der FDP-Politiker Christoph Meyer in einem Gastbeitrag.

Warten ist keine Option. Je länger Maßnahmen auf sich warten lassen, desto schneller kann sich das gefährliche Virus ausbreiten. Die Bundesregierung spricht derzeit viele Empfehlungen aus, die das öffentliche Leben beeinträchtigen, aber die Infektionsraten deutlich abflachen könnten. Berlin beispielsweise begibt sich nur langsam und nach medial-öffentlichem Druck in Quarantäne.

[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf Cicero.