Die Corona-Katastrophe war vermeidbar!

jouwatch

Diese Corona-Katastrophe war vermeidbar!

Es war spätestens seit Ende Januar klar, dass dieses Corona-Virus den perfekten Pandemie-Sturm auslösen würde: Denn ein Infizierter steckt im Schnitt drei weitere Personen an, und zwar in der Regel ohne jede eigene Symptomatik. In Deutschland war trotzdem genügend Zeit. Denn die Erfahrungen der asiatischen Länder hatten wichtige Erkenntnisse gebracht. Dabei war klar, dass ab 10 – 20 bestätigten Infektionen angesichts der erheblichen Dunkelziffer die Epidemie nicht mehr mit konventionellen Mitteln aufzuhalten war. Spätestens ab dem 3. Februar lagen daher alle Handlungserfordernisse auf dem Tisch: Sofortiges Schließen der Grenzen, in einem ersten Schritt für alle Passagier-Flüge aus China Social Distancing mit einem sofortigen Verbot von Großveranstaltungen, und ggf. weitere Maßnahmen wie Schul- und Kita-Schließungen Unbegrenzte Massentestungen wie in Südkorea Massive Produktion von Hilfsmitteln wie Atemschutzmasken und Desinfektionsmittel Massive Aufrüstung der medizinischen Kapazitäten, insbesondere im Intensivbereich[...]

Den ganzen Artikel und dessen Kommentare liest Du auf jouwatch.